Weihnachtsfeier des WIM 2014

Wieder ein Jahr voller Termine, Auftritte verschiedenster Arten und das 100 jährige Jubiläum des WIM haben den Verein und natürlich die Musiker an die Grenzen des Machbaren geführt. Somit war es ein großes Anliegen des 1. Vorsitzenden Fabian Brockschmidt allen Musikern und Helfern des WIM zu danken. Dieses geschah dann auch am Samstag den 06.12.2014 im Atrium der Kath. Kirche vor der großen Anzahl der Teilnehmer zur Weihnachtsfeier. Mit vielen Weihnachtsliedern trugen die Musiker des WIM zur stimmungsvollen Untermalung der Veranstaltung bei. Zum großen Erstaunen der Anwesenden trug ein willkommener Gast aus Österreich auf dem Akkordeon zur Unterstützung des WIM bei. Letztlich beim „Steiger Marsch“ hatten alle einen Kloß im Hals und die Herzen schlugen schneller.

Mit der Eröffnung des Kalt / Warmen Buffet nahm der Abend seinen Lauf. Als große Überraschung sind die Bemühungen von Achim Kluge zu erwähnen. Wie schon zur Jahresabschlussfeier, sorgte er uns diesmal mit einer „Feuerzangenbowle“ über dem offenen Feuer, für ein zusätzliches Event.

So nahm der Abend seinen gemütlichen Verlauf. Für eine tolle Auflockerung sorgte unser “Latti“ mit dem Vortrag von zwei Geschichten. In seiner trockenen Art und den zahlreichen Pointen sorgte er für so manchen Lacher.

Zu vorgerückter Stunde gab es dann noch eine Zugabe von Weihnachtsliedern durch das "neue Trio" von Herbert Voges, Jan Hiekel und Marcel Eckert. Ein Ohrenschmaus, gut gelungen. Beide Brüder ließen sich danach noch auf eine Gesangseinlage ein. Eine tolle Stimmung!!!

Abschließend war es wieder eine Gelungene Weihnachtsfeier des WIM.

Bilder von unserem Freund Holger und Ingrid aus Tarp, als auch vom foto-men Kalle, sind im Fotoarchiv sichtbar.

Also auf ins Jahr 2015

Zurück