Willkommen auf unserer Internetseite

Sehr geehrte Besucher, wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Internetseite. Sie sind eingeladen, sich die aktuellen Inhalte inkl. Text-, Bild- und Filmmaterial anzusehen, um sich einen Eindruck unseres heiteren Musikvereins zu machen.

 

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, gehen Sie bitte auf Kontakt und senden Sie uns eine eMail oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

 

Weihnachtsfeier des WIM 2016

 

Nun war es wieder so weit. Die vor weihnachtliche Zeit ist angebrochen und der Waldarbeiter-Instrumental-Musikverein hatte wieder zu einer Weihnachtsfeier eingeladen.

 

Nach langer Zeit ist auch wieder eine Feier für unsere „Kleinen“ organisiert worden.

Zu selbst gebackenem Kuchen, Plätzchen, Kakao und Kinderpunsch spielten einige Musiker des WIM weihnachtliche Lieder, nicht nur für die zahlreich teilnehmenden Kinder, sondern auch für die begleiteten Erwachsenen.

 

Eine besinnliche Stimmung wurde durch das Vorlesen einer Weihnachtsgeschichte erzielt. Hier waren die Augen auf die Lippen von Frau Badstübner gerichtet, der wir recht herzlich „Danke“ sagen wollen.

 

Und man wollte es kaum glauben. Urplötzlich war doch der Weihnachtsmann im Atrium der Katholischen Kirche zwischen gelandet. (Ob sich die Rentiere verflogen hatten???)

Nach einem gemeinsamen Singen mit dem Weihnachtsmann öffnetet dieser seinen Geschenksack und verteilte einige Kleinigkeiten an die Kinder.

 

Ich glaube hier hat der WIM wieder einmal für ein Lächeln in die Kindergesichter gezaubert.

 

Auch die Erwachsenen sind dann zu späterer Zeit zusammen gekommen.

Nachdem vom Waldarbeiter-Instrumental-Musikverein einige Weihnachtslieder dargeboten wurden und unser 1. Vorsitzender Fabian Brockschmidt die Gäste begrüßt hatte, bedankte sich dieser bei unserem Kapellmeister Karl – Heinz Plosteiner mit einem „Weinhaltigen Präsent“ für seine erbrachte Leistung und Vereinstreue im WIM.

 

Danach herrschte ein reger Andrang am Kalt/Warmen Buffet. Hier dürfen die vielen selbst hergestellten kalten Platten durch unsere Mitglieder nicht unerwähnt bleiben. Nicht nur für das Auge sondern auch für den Magen waren viele schmackhafte Dinge vorhanden.

 

Für unsere täglich ausreichende Flüssigkeitsaufnahme war unser Theken-Team mit Ivonne und Rudi stets bemüht und schenkte fleißig ein. Daniel sorgte mit seiner Musik für ein tolles Rahmenprogramm und verhalf einige zum Schwingen des Tanzbeines.

 

Zu später Stunde wurde es dann nochmals etwas besinnlich. Eine kleine Gruppe der Musiker verzauberten die Gäste mit weihnachtlichen Klängen.

 

Resümee:        Eine gelungene Weihnachtsfeier

 

Es war wieder einmal eine Feier die nur durch den persönlichen Einsatz vieler Mitglieder des Waldarbeiter-Instrumental-Musikverein und Freunden so veranstaltet werden konnte.

 

Ein „Dankeschön“ an alle fleißigen Helfer.